Tourette im Theater: Neurologisch-performatives Theaterstück "Schwics"
 
Fümms bö wö tää zää Uu. rakete rinnzekete. Dadaistisches Lautgedicht oder Tic-Phänomen der Tourette-Krankheit? Schwics lässt die Grenzen zwischen diesen beiden Erscheinungsformen menschlicher Lautäußerung virtuos verschwimmen. Ein Performer mit Tic-Störungen, eine Stimmkünstlerin und ein Neurologie-Professor mischen in einer rigiden Abfolge von abgestimmten Einsätzen Lautgedichte von Kurt Schwitters mit Ausschnitten aus einer Selbst-Reflexion des Touretters und einem wissenschaftlichen Vortrag. Im Probenprozess eingeübte Irritationen überlagern sich dabei mit spontanen Störungen und Tics: es entsteht eine Abfolge von "gestörten" dadaistischen Rezitationen, Dada und Neurologie verschmelzen. In einem weiteren Teil der Performance wird das Lautgedicht "Ursonate" von Kurt Schwitters in seiner kaum gespielten, vollständigen Fassung aufgeführt. 

Regie: Hans-Jörg Kapp; Darsteller: Frauke Aulbert, Alexander Münchau, Daniel Weber; Dramaturgie/Konzept: Timo Ogrzal; Produktionsleitung/Konzept: Anne Leinberger; Ausstattung/Konzept: Marcel Weinand. 

Uraufführung (80 Minuten): 13. April 2011, 21.15 Uhr und 16. April 2011, 20.15 Uhr, LICHTHOF Theater Hamburg.

zdf.kultur | neurologisch-performatives Theater: "Schwics"
Tourette auf der Bühne: "Schwics - eine dadaistische Touretteperformance" ... [www.uke.de] Video anschauen

.


Agentur für Überschüsse
Die Agentur für Überschüsse ist ein Neurologie-Performance-Forschungskollektiv und wurde 2011 in Hamburg gegründet. Es besteht aus dem Neurologen Alexander Münchau, dem Regisseur Hans-Jörg Kapp, dem Literaturwissenschaftler Timo Ogrzal und der Kulturwissenschaftlerin Anne Leinberger.

Ziel der Agentur ist es, einen langfristig angelegten Wissens- und Gestaltungstransfer zwischen neurologischer Forschung und Therapie und der Performancepraxis und –theorie zu leisten, in Form von Performances, Symposien, Aufklärungsprojekten und Publikationen.

Die Agentur ist an N.E.MO. e.V., einen Förderverein zur Erforschung von Neurophysiologie und Entwicklung des Motorischen Systems angegliedert. N.E.MO. e.V.