Awakenings (DVD)

Deutscher Titel -> "Zeit des Erwachens" - USA 1990

Dieser Film handelt von Menschen, die an Encephalitis lethargica erkrankt sind:

Encephalitis lethargica, auch 'Economo-Krankheit' oder 'Europäische Schlafkrankheit' genannt (nach Freiherr Constantin Economo 1876-1931, Neurologe) ist eine Encephalitis unklarer Ursache, die nach dem 1. Weltkrieg epidemisch, später nur noch endemisch auftrat. Die betroffenen Areale des Gehirns sind Mittel- und Zwischenhirn (auch Hypothalamus) und Substantia nigra, die Leitsymptome sind Fieber, Schlafsucht und Hirnnervenlähmungen (so genannte Economo-Trias).*

Die in dem Film "Zeit des Erwachens" gezeigten Patienten leben seit Jahrzehnten in einer totalen geistigen und körperlichen Erstarrung in einem psychiatrischen Krankenhaus in der Bronx. Einer von ihnen ist Leonard Lowe, der von Robert de Niro gespielt wird und den der neu eingestellte Neurologe Dr. Malcolm Sayer (Robin Williams) mit Hilfe von L-Dopa (synthetisches Dopamin) aus seinem Dämmerschlaf befreien und sozusagen zu neuem Leben erwecken kann. Dieses Kunststück gelingt ihm auch mit den anderen Encephalitis-lethargica-Patienten. Das Glück scheint perfekt, die 'Patienten' lachen, singen, musizieren und tanzen!

Auf die ersten Nebenwirkungen, die sich bei Leonard Lowe als Hyperaktivität und Tic-artige motorische Störungen zeigen, reagiert Dr. Sayer mit immer höheren Dosierungen. Diese führen bei Leonard zu heftigen  motorischen Dysfunktionen und, je länger das Experiment dauert, zu regelrechten -> Bewegungsstürmen. Seine Zuckungen haben temporär tourettoiden Charakter. Vielleicht auch deswegen interessant für Touretter/innen und deren Angehörige.

Kommentar: Robert de Niro begeistert in seiner mit großem Einfühlungsvermögen gespielten Rolle. "Zeit des Erwachens" erreicht den Kopf und die Herzen der Zuschauer und sensibilisiert für die Komplexität neurologischer Erkrankungen.

"Zeit des Erwachens" (beruht auf wahren Begebenheiten) wird in größeren zeitlichen Abständen in deutschen TV-Sendern gezeigt, ist als DVD im Handel erhältlich oder in gut sortierten Videotheken auszuleihen.

 

* Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage September 2003